Guckst Du?!

Jedes Frühjahr startet Europas größtes internationales Studierendenfilmfestival, ausgerichtet von Student:innen der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf. Zur 48. Ausgabe 2019 rief das Festivalteam den traditionellen Wettbewerb um das Gestaltungskonzept unter dem Motto »EXPLORE« aus.

Der hier abgebildete  Wettbewerbsbeitrag lenkt die Aufmerksamkeit auf die Perspektive der Mikrokosmen kleinster Lebewesen. Dafür wird eine Ästhetik der Elektromikroskopie aufgegriffen und mit popkulturellen Elementen, wie die chemisch-grelle Farbgebung, kombiniert. Als Analogie für erzählerische Mikrowelten, die Filme ihrem Publikum eröffnen, schweben Bärtierchen & Co durch grenzenlose Räume und stehen Pate für die Erfahrung eines anderen Zugangs zur Welt.

Der Wettbewerbsbeitrag wurde zusammen mit finedesign – Büro für Text und Gestaltung entwickelt.

Ausschreibung Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Branche Kultur

Aufgaben Idee & Gestaltungskonzept

Menü